Chancen und Risiken identifizieren

Quellen

Mögliche Quellen

  • Umfeldanalyse (sachliche Faktoren / besonders kritische soziale Faktoren)
  • Konkurrierende Ziele
  • Arbeitspakete (sofern schon definiert
  • Risikocheckliste (Basis: Lessons Learned vergangener Projekte)
  • Brainstorming mit dem Team (Achtung vor dem Effekt „Risk Shifting“)
  • Brainstormingvariante: „Wie kann ich das Projekt zugrunde richten als Saboteur“.
  • Tipp: Risiken sollten im Konjunktiv beschrieben werden, um die häufige Verwechslung mit bereits vorhandenen Problemen zu vermeiden.